Chronik | Wien
07.12.2018

Polizeieinsatz und Verspätungen behinderten Wiener Frühverkehr

Im Frühverkehr musste man am Freitag mit einigen Behinderungen und Verspätungen rechnen.

Ein Polizeieinsatz blockierte von der Früh weg für mehrere Stunden den Verkehr im Bereich Neulerchenfelder Straße. Die Linie 2 fuhr nur zwischen Dornbach und Johann-Nepomuk-Berger-Platz beziehungsweise Josefstädter Straße U und Friedrich-Engels-Platz. Ersatzweise musste man auf die Linien U6, 44, 46 umsteigen.

Außerdem sorgte ein Feuerwehreinsatz am Morgen für Verspätungen bei der U6, konkret bei der Station Bahnhof Meidling.

Informationen der Wiener Linien zu aktuelle Störungen und Fahrtbehinderungen finden Sie hier.