© APA/LUKAS HUTER / LUKAS HUTER

Polizei

Polizeieinsatz in Wien-Hernals: Schüsse aus Gaspistole

Streit in einer Wohnung eskalierte. Männer bedrohten Widersacher und schossen auf sie. Die Sondereinheit WEGA nahm eine Person fest.

07/21/2019, 12:03 PM

In einer Wohnung in der Ottakringer Straße im 17. Wiener Gemeindebezirk trafen einander am Samstag vier Männer und eine Frau. Dabei sollen ein 35-jähriger Bosnier und eine noch unbekannte männliche Person zwei 36-jährige bulgarische Männer bedroht und körperlich attackiert haben.

Zudem sollen sie auch mehrmals mit einer Gaspistole auf ein Opfer geschossen haben.

Die WEGA konnte nach der Alarmierung vier Personen in der Wohnung anhalten. Eine Person flüchtete bereits vor dem Eintreffen der Polizei.

Ein Opfer musste aufgrund mehrerer leichter Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der 35-jährige Tatverdächtige wurde in eine Justizanstalt gebracht.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Polizeieinsatz in Wien-Hernals: Schüsse aus Gaspistole | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat