SALZBURG: CORONAVIRUS - POLIZEI MIT MUNDSCHUTZ

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
01/05/2021

Polizei löst Corona-Party in Wien-Favoriten auf

Neun Jugendliche im Alter zwischen 15 und 16 Jahren wurden angezeigt.

Das Stadtpolizeikommando Favoriten wurde am Montag gegen 22 Uhr in die Davidgasse gerufen, da sich Anrainer über Lärm aus einem Mietapartment beschwerten. Die Polizisten klopften mehrmals an der Tür, durch welche Partylärm gedrungen sein soll. 

Die Jugendlichen öffneten dann doch die Tür des eigens angemieteten Apartments. Neun Jugendliche im Alter zischen 15 und 16 Jahren sollen laut Polizei in der Wohnung gefeiert haben. "Es wurde weder ein Mund-Nasen-Schutz getragen, noch der Mindestabstand eingehalten", heißt es von der Exekutive.

Alle anwesenden Personen wurden gemäß dem Covid-19 Maßnahmengesetz angezeigt. Die Jugendlichen verließen im Anschluss die Wohnung. 

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.