© AP/Francois Mori

Chronik Wien
11/11/2019

Peter Handke: Volkshochschule Hietzing sucht Dichter-Double

Für ein VHS-Videoprojekt zum "Versuch über den Stillen Ort".

Die Volkshochschule Hietzing sucht für ein Videoprojekt ein Double für Peter Handke. Nachdem dessen 2012 erschienener Prosaband "Versuch über den Stillen Ort" im Vorjahr zur künstlerischen Ausgestaltung einer Toilette der VHS-Hietzing mit Handke-Zitaten inspirierte, soll nun ein Video dazu gedreht werden, sagte Gerald Buchas zur APA.

Buchas hatte kürzlich an der VHS, wo er u.a. Kurse zu "Crowdfunding für Kreative" oder "Urheberrecht und Datenschutz in der Fotografie" hält, eine Marathonlesung aus Werken der beiden Literaturnobelpreisträger Olga Tokarczuk und Peter Handke organisiert. Für das Video, das von David Buchas gedreht und online veröffentlicht werden soll, wird "ein kleines Honorar, Spaß bei der Mitwirkung an unserem künstlerischen Projekt und eine anonyme Berühmtheit" versprochen.

Bewerber mögen "in den Spiegel schauen, den Dreitagesbart und die Haarpracht prüfen und die Brille zurechtrücken", heißt es in der Ausschreibung. Damit der am 19. November tagenden "unabhängigen Jury" aussagekräftige Bewerbungsunterlagen vorliegen, möge man sich mit Foto bewerben. "Welchen Pass bzw. Staatsbürgerschaft Du besitzt ist für uns ohne Belang. Hauptsache die Qualität passt."

Bewerbungen per Facebook oder per Email an robert.streibel@vhs.at