Symbolbild

© KURIER/Deutsch

Chronik Wien
04/21/2021

Parksheriff angefahren: Lenker beging Fahrerflucht

Der Lenker wurde wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung angezeigt.

Ein Parksheriff wurde am Dienstagmittag in der Kurbadstraße in Wien-Favoriten auf ein vorschriftswidrig abgestelltes Fahrzeug aufmerksam. Als sich der Uniformierte dem Fahrzeug näherte, stieg ein Mann in das Auto ein und fuhr einfach los.

Der Parksheriff wurde dabei vom linken Seitenspiegel des Fahrzeuges erfasst und leicht verletzt. Der Lenker blieb nicht stehen, sondern setzte seine Fahrt fort. Der leicht Verletzte wurde von einem Arzt untersucht. Es folgte eine Anzeige wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich alle wichtigen Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettung in Wien gesammelt in Ihr E-Mail-Postfach:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.