Restaurant Steirereck

© Kurier / Jeff Mangione

Chronik Wien
02/02/2022

Opfer in den Stadtpark gelockt und beraubt: Jugendbande ausgeforscht

Mittels Faustschlägen dürften die fünf Beschuldigten den 16-Jährigen attackiert haben.

Beamte des Landeskriminalamts Zentrum/Ost Wien ist es nach umfangreichen Ermittlungen gelungen, fünf Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20 Jahren auszuforschen.

Die Jugendbande steht unter Verdacht, am 30. Juli des vergangenen Jahres einen 16-Jährigen über soziale Medien unter einem Vorwand in den Wiener Stadtpark gelockt zu haben. Dort soll die Gruppe den Burschen mittels Faustschlägen und einem Schlagring geschlagen haben. 

Als der Mann auf dem Boden lag, dürften die Tatverdächtigen sein Bargeld an sich genommen haben und konnten danach flüchten.

Laut Polizei befinden sich drei der jungen Beschuldigten in einer Justizanstalt.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare