© Kurier / Juerg Christandl

Chronik Wien
05/06/2020

Mit 113 km/h durch 50er-Zone in der Donaustadt: Vier Führerscheine weg

Auf der Autobahn war ein Autofahrer sogar mit 205 km/h unterwegs.

Gleich mehreren Rasern nahmen Wiener Verkehrspolizisten am Dienstagabend die Führerscheine ab. Die Fahrer waren zwischen 19 und 22 Uhr im Bereich Wien-Donaustadt und auf der Wiener Nordrand Schnellstraße S2 unterwegs. 

Die Messungen der Beamten ergaben dabei erhebliche Geschwindigkeitsübertretungen, darunter 113 km/h in einer 50-er Zone 113, 145 und 146 km/h in einer 80er Zone sowie 205 km/h auf der Autobahn.

Verpassen Sie keine Feuerwehrmeldung mit dem KURIER-Newsletter:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare