(Symbolbild)

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Wien
08/14/2021

Mehrere Jugendliche begangen Raub in Wien

Einer der Tatverdächtigen konnte gefasst werden. Bei der Attacke wurde niemand verletzt.

Mehrere Jugendliche sollen anderen Jugendlichen - im Alter von 16 und 17 Jahren - aufgelauert und Wertsachen gefordert haben. Nachdem die jungen Männer der Aufforderung nicht nachkamen, sollen die Tatverdächtigen diese geschlagen haben.

Nach der Attacke flüchteten die mutmaßlichen Täter mit einer Kappe eines Opfers. Die Polizei war mittlerweile alarmiert worden. Die Beamten konnten einen der Tatverdächtigen, einen 15-jährigen Österreicher, vorläufig festnehmen. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Das Landeskriminalamt Wien ermittelt nun.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.