Drug dealer taking  money

© Getty Images/iStockphoto / KatarzynaBialasiewicz/iStockphoto

Chronik Wien
07/22/2020

Marihuana und Kokain: Polizei schnappt zwei Drogendealer

Die Polizei erwischte die mutmaßlichen Drogenhändler in Wien-Margareten und Wien-Favoriten. Sie wurden festgenommen.

Beamte der Bereitschaftseinheit wurden Dienstagmittag während ihres Streifendienstes auf einen mutmaßlichen Drogendealer aufmerksam, der im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Eichenstraße gerade dabei war, Drogen an mehrere Abnehmer zu verkaufen. Im Zuge der Anhaltung versuchte der Verdächtige, ein 29-jähriger Italiener, zu flüchten. Er wurde jedoch von den Beamten daran gehindert.

Der 29-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die Drogen versteckte der Mann in seinem Mund. Die Polizisten stellten vier Kügelchen Kokain und Bargeld in der Höhe von 255 Euro sicher. Die mutmaßlichen Drogenabnehmer wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Wenige Stunden später nahmen Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS Wien) nach kurzer Observation einen 21-jährigen Österreich vorläufig fest. Dieser konnte beim Dealen auf offener Straße beobachtet werden. Sichergestellt wurden drei Marihuana-Joints, ein Päckchen Marihuana und Bargeld in der Höhe von 320 Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.