© Wiener Linien / Helmer / Manfred Helmer/Wiener Linien

Verkehr

Kran beschädigte Oberleitung: Floridsdorf stand zum Teil still

Ein Kran hat Dienstagvormittag eine Oberleitung in Floridsdorf abgerissen. Es kommt zu längeren Öffi-Intervallen.

06/11/2019, 10:12 AM

Um 8:15 Uhr hat der Kran eines Lastwagens am Dienstag in Wien-Floridsdorf eine Fahrleitung auf der Höhe der Feuerbachstraße beschädigt.

Bis 9:10 Uhr konnten deswegen die Linien 25, 26, 31, 28A und 29A nicht fahren.

Mittlerweile konnte der Schaden behoben werden. Die Öffis fahren wieder. "Allerdings ist noch mit längeren Intervallen zu rechnen", sagt eine Sprecherin der Wiener Linien.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Kran beschädigte Oberleitung: Floridsdorf stand zum Teil still | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat