© APA/LPD WIEN/UNBEKANNT

Chronik Wien

Großmüllcontainer in Wien mit Feuerwerkskörper gesprengt

Dosen und Plastikflaschen flogen mehr als zehn Meter Meter weit.

11/26/2022, 01:02 PM

Ein Großmüllcontainer wurde Freitagabend in Wien-Favoriten mit einem pyrotechnischen Gegenstand gesprengt. Dessen Inhalt - Dosen und Plastikflaschen - sowie Teile des Containers wurden bis zu 15 Meter weit geschleudert, berichtete Polizeisprecher Philipp Haßlinger. "Verletzt wurde durch den Vorfall niemand. Es soll auch zu keinen weiteren Sachschäden gekommen sein", so der Sprecher.

Ein Sprengstoffexperte der Wiener Polizei sicherte am Tatort bei der Neilreichgasse 110 Überreste des vermutlich verwendeten Feuerwerkskörpers - diese Art ist in Österreich verboten. Nach dem Täter wird noch gesucht.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Großmüllcontainer in Wien mit Feuerwerkskörper gesprengt | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat