© LPD Wien

Chronik Wien
02/11/2021

Graffitis auf ÖBB-Zügen: Sprayer festgenommen

Drei Verdächtige wurden in Wien-Floridsdorf von einem Security erwischt.

Ein Sicherheitsmitarbeiter der ÖBB erwischte in der Nacht auf Donnerstag bei der Prager Straße in Wien-Floridsdorf drei Personen, die Züge mit Graffitis besprüht haben sollen. Der Security verständigte die Polizei, doch die drei Verdächtigen ergriffen die Flucht.

Der Security hielt aber einen der mutmaßlichen Sprayer an und übergab diesen der Polizei. Der 23-jährige Österreicher soll zahlreiche Spraydosen dabeigehabt haben. Außerdem fanden die Beamten Cannabis bei ihm. Der Verdächtige wurde vorläufig festgenommen.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.