THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / POLIZEIAUTO

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
10/21/2020

Gefundene Geldbörse behalten: Wiener Polizei sucht diesen Mann

Der unehrliche Finder soll sich gleich Zigaretten mit der fremden Bankomatkarte gekauft haben.

Update: Nach der Veröffentlichung des Fahndungsbildes konnte der Tatverdächtige mit Hilfe von Zeugenhinweisen ausgeforscht werden.

Mit diesem Foto aus einer Überwachungskamera ist die Polizei derzeit auf der Suche nach einem Mann. Er soll am 17. August in einer Straßenbahn eine verlorene Brieftasche samt Inhalt - Bargeld, Gutscheine, Urkunden und Bankomatkarten - gefunden und einfach eingesteckt haben. Das erfüllt den Straftatbestand der Fundunterschlagung. 

In Wien-Margareten soll der Tatverdächtige kurze Zeit nach dem Vorfall bei einem Zigarettenautomaten fünf Bezahlungen mit der gestohlenen Bankomatkarte getätigt haben. Hinweise werden auch anonym an die Polizeiinspektion Kandlgasse unter der Telefonnummer 01-31310-22356 erbeten.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich alle wichtigen Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettung in Wien gesammelt in ihr E-Mail-Postfach: 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.