++ THEMENBILD ++ CORONAVIRUS - SITUATION IN WIEN

© APA/ERNST WEISS / ERNST WEISS

Chronik Wien
07/21/2020

Fußballkäfig am Margaretengürtel: Mann schlägt Kontrahent mit Eisenstange

Ein Streit eskalierte - der Verdächtige wurde festgenommen.

In einem Fußballkäfig am Margaretengürtel soll am Montagabend ein 30-Jähriger auf einen 20-Jährigen mit einer Eisenstange eingeschlagen haben. Die Polizei griff ein und nahm den Mann fest. Warum die beiden Afghanen in den Streit gerieten, ist derzeit noch unklar. 

Die 1,3 Meter lange Eisenstange wurde von den Polizisten sichergestellt. Der 30-Jährige befindet sich nun in einer Justizanstalt. Der 20-Jährige wurde von der Berufsrettung versorgt, musste aber nicht ins Krankenhaus. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.