THEMENBILD: POLIZEI / SICHERHEIT

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
06/01/2020

Festnahme: Polizisten in Favoriten während Amtshandlung attackiert

Zwei Männer sollen versucht haben, die Kontrolle eines dritten Mannes mit Gewalt zu verhindern.

Polizisten der Polizeiinspektion Favoritenstraße führten in der Nacht von Sonntag auf Montag eine fremdenrechtliche Kontrolle bei einem 23-jährigen Mann durch, als sie plötzlich von zwei weiteren Männern mit Schlägen und Tritten attackiert wurden.

Die beiden Verdächtigen im Alter von 22 und 44 Jahren versuchten laut Polizei, die Kontrolle zu verhindern. Den Beamten gelang es allerdings, die Angreifer zu überwältigen und festzunehmen.

Außerdem wurde der 23-Jährige wegen des Verdachts des nicht rechtmäßigen Aufenthaltes im Bundesgebiet festgenommen. Zwei Polizisten wurden bei dem Angriff in der Franz-Koci-Straße verletzt und mussten in einem Spital behandelt werden, sie konnten ihren Dienst nicht weiter fortsetzen.

Verpassen Sie keine Meldung von PolizeiFeuerwehr oder Rettung mit dem täglichen KURIER-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.