© Polizei Wien

Chronik Wien
05/20/2020

Wien-Favoriten: Junge Männer zündeten Mistkübel im Wielandpark an

Vier Männer konnten noch vor Ort festgenommen werden, verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Zeugen alarmierten in der Nacht auf Mittwoch die Polizei, weil sie junge Männer beim Anzünden von fünf Mistkübeln im Wielandpark in Wien-Favoriten beobachtet hatten. Als die Beamten in der Parkanlage eintrafen, konnten rasch vier Tatverdächtige im Alter von 19 und 20 Jahren angehalten werden.

Der Berufsfeuerwehr Wien gelang es in der Zwischenzeit, den Brand zu löschen. Es wurde niemand verletzt, allerdings entstand ein Sachschaden.

Verpassen Sie keine Meldung von PolizeiFeuerwehr oder Rettung mit dem täglichen KURIER-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.