Donauplatte

© Kurier / Gerhard Deutsch

Chronik Wien
03/11/2021

Fahrzeugkontrolle auf der Reichsbrücke: Mutmaßliche Diebe gestoppt

Zwei Männer wurden festgenommen.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau hielten in der Nacht auf vergangenen Donnerstag auf der Reichsbrücke einen Autofahrer zur routinemäßigen Kontrolle an. Im Fahrzeug befanden sich zwei georgische Staatsangehörige im Alter von 31 und 32 Jahren. Die Polizisten stellten fest, dass der Lenker keinen gültigen Führerschein besitzt.

Außerdem entdeckten die Beamten im Auto 75, vermutlich gestohlene, Gegenstände. Es soll sich um Bohrmaschinen, Parfüms und Kosmetika gehandelt haben Die beiden Männer stehen im Verdacht, in Salzburg, Niederösterreich und Oberösterreich mehrere gewerbsmäßige Diebstähle begangen zu haben. Die Tatverdächtigen wurden nach einer Einvernahme in eine Justizanstalt gebracht.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.