Fahrraddiebstahl

© APA/dpa/Andreas Gebert / Andreas Gebert

Chronik Wien
10/12/2020

Fahrraddiebe verstecken sich in Süßenbrunn in Schrebergarten

Eine Frau stellte sich den Verdächtigen in Wien-Donaustadt noch in den Weg.

Am Sonntagnachmittag beobachtete eine Zeugin beim Bahnhof in Süßenbrunn (Wien-Donaustadt) zwei Männer, die das Schloss eines Fahrrad knackten und mit dem Rad fliehen wollten. Die Frau stellte sich den Männern in den Weg, doch diese liefen davon und versteckten sich in einem nahen Kleingartenverein. Das Fahrrad ließen sie zurück. 

Die Frau verständigte die Polizei, die die Verdächtigen nach einer kurzen Suche fand und festnahm. Die mutmaßlichen Diebe im Alter von 20 und 21 Jahren befinden sich in Haft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.