© APA/LUKAS HUTER

Chronik Wien
06/04/2020

Mann soll Frau in Wien-Hietzing mit Messer bedroht haben

Der Verdächtige stellte sich, nachdem die Polizei per Foto nach ihm gefahndet hatte.

Ein Mann soll am Abend des 30. Oktober 2019 eine Frau mit einem Messer bedroht und sie anschließend geschlagen haben. Laut Aussage des Opfers hatte sie den Mann zuvor auf einer Dating-Plattform im Internet kennengelernt und ihn daraufhin in ihre Wohnung in Wien-Hietzing eingeladen.

Dort habe sie der Verdächtige plötzlich beschuldigt, ihm Geld gestohlen zu haben, sie mit einem Messer bedroht und das Geld zurückgefordert. Anschließend soll er ihr einen Schlag gegen den Kopf versetzt haben.

Nachdem die Wiener Polizei per Foto nach dem Verdächtigen gesucht hatte, stellte sich der Mann in der Polizeiinspektion Lainzer Straße. Er soll nun einvernommen werden. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.