© Polizei Wien

Chronik Wien
11/16/2020

Fahndung: Frauen sollen wertvollen Ring unterschlagen haben

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Verdächtigen.

Die auf den Fotos abgebildeten Frauen stehen im Verdacht, einen hochpreisigen Ehering nach dessen Fund einfach behalten zu haben. Die Besitzerin hat den Ring am 2. September 2020 beim Aussteigen aus einem Fahrzeug in der Nähe des Hotel Park Hyatt im ersten Bezirk verloren.

Unmittelbar nach dem Verlust sollen die Tatverdächtigen beim Vorbeigehen den Ehering gefunden haben. Die Wiener Polizei bittet um Hinweise zu den beiden Frauen. Diese können - auch anonym - unter der Telefonnummer 01-31310-99-21810 erfolgen.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.