Fortsetzung Dreifachmordprozess

© dpa-Zentralbild/Patrick Pleul / Patrick Pleul

Chronik Wien
09/15/2021

Europaweit gesuchter Pole in Wien festgenommen

Der Mann war in Wien-Hietzing untergetaucht. In Polen soll er jemanden schwer verletzt haben.

Zielfahnder der Wiener Polizei haben nach intensiven Ermittlungen einen 32-jährigen Polen in einem Jugendwohnheim im Bezirk Wien-Hietzing festgenommen. Der Mann wurde europaweit gesucht, nachdem er in Polen eine Haftstrafe von rund zwei Jahren nicht angetreten und das Land verlassen hatte.

Der 32-Jährige wurde damals wegen fahrlässiger schwerer Körperverletzung rechtskräftig verurteilt.

Verpassen Sie keine Meldung von Polizei, Rettung und Feuerwehr in Wien mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.