© Kurier/Gerhard Deutsch

Chronik Wien

Die Virus-Variante Omikron könnte bereits in Wien angekommen sein

Die Proben müssen noch sequenziert werden.

12/01/2021, 02:33 PM

Die Bundeshauptstadt Wien hat am Mittwoch die ersten vier Verdachtsfälle der Corona-Variante Omikron (B.1.1.529) gemeldet. Das ergaben PCR-Analysen, die Detail-Sequenzierungen waren vorerst noch ausständig. Die drei Männer und eine Frau sind laut Sonja Ficht, Sprecherin des Gesundheitsdienstes (MA 15), alle aus Südafrika zurückgekehrt. Sie waren über Simbabwe und Mosambik zurückgeflogen.

Die vier Reiserückkehrer haben alle einen milden Verlauf, berichtete Ficht. Die Sprecherin appellierte einmal mehr an alle Reiserückkehrer aus dem Süden Afrikas, dass sie sich unverzüglich testen lassen sollen. In Wien steht hierfür die Teststraße auf der Donauinsel (Floridsdorfer Brücke) zur Verfügung. Betroffene sollen hierbei auch mitteilen, dass sie Reiserückkehrer sind. Dadurch kann die Testung beschleunigt werden. Laut Ficht sollen sich auch negativ getestete Kontaktpersonen von Reiserückkehrern freiwillig in Quarantäne begeben.

Landeverbot

Das Contact-Tracing bei den vier Verdachtsfällen wird nun von der AGES durchgeführt. Vorerst war noch unklar, mit welchem Flieger sie wann zurückgereist waren.

Seit Samstag gilt ein Landeverbot für Flugzeuge und Einreiseverbot aus Südafrika, Lesotho, Botswana, Simbabwe, Mosambik, Namibia und Eswatini. Davon ausgenommen sind unter anderem Österreichische Staatsbürger, es muss aber ein negativer PCR-Test vorgewiesen und eine zehntägige Quarantäne absolviert werden. Direktflüge aus den sieben Ländern nach Österreich gab es auch zuvor keine.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Die Virus-Variante Omikron könnte bereits in Wien angekommen sein | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat