© LPD Wien

Chronik Wien
03/10/2021

Dealer in Wien-Favoriten festgenommen: Marihuana in Wohnung gelagert

Der Verdächtige wurde festgenommen.

Polizisten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) beobachteten am Sonntag in Wien-Favoriten einen Verdächtigen, der ein Alupäckchen mit Drogen verkauft haben soll. Die Ermittler nahmen den 23-Jährigen fest und durchsuchten ihn. Der Türke soll Marihuana und Bargeld bei sich gehabt haben. 

Im Zuge der weiteren Ermittlungen fanden die Polizisten schließlich eine mögliche "Bunkerwohnung", in der weitere 142 Aluminiumpäckchen gefunden wurden. In der Wohnung stellten die Polizisten rund 585 Gramm Marihuana und 190 Euro sicher. 

Der Verdächtige wurde in eine Justizanstalt gebracht. Zwei mutmaßliche Drogenkäufer im Alter von 24 und 27 Jahren wurden angezeigt.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.