Radweg

© Kurier / Jeff Mangione

Chronik Wien
08/23/2021

Bekiffter Fahrradfahrer verletzt Polizisten bei Verkehrskontrolle

Der Jugendliche verhielt sich bei der Kontrolle aggressiv. Bei ihm wurde eine kleine Menge Rauschgift gefunden.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Wien-Hernals wurde ein Fahrradlenker in der Taubergasse angehalten, der während der Fahrt telefoniert haben soll.

Die Beamten bemerkten einen starken Cannabisgeruch und führten bei dem 19-Jährigen eine Durchsuchung durch, die mit einem Fund einer kleinen Menge Rauschgift resultierte.

Bei der Kontrolle verhielt sich der Jugendliche aggressiv, leistete heftigen Widerstand und verletzte einen Polizisten, der seinen Dienst nicht fortsetzen konnte. Der Österreicher wurde vorläufig festgenommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.