Großeinsatz der Polizei

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
03/27/2020

Autoscheiben mit Verkehrsschild eingeschlagen

Der Beschuldigte konnte noch vor Ort festgenommen werden.

von Birgit Seiser

Ein Zeuge beobachtete am Donnerstagmorgen gegen 4 Uhr, wie ein Mann mit einem Verkehrsschild die Seitenscheiben zweier abgestellter Pkw einschlug und dann das Innere der Autos durchsuchte. Der Beobachter rief die Polzei.

Beamte konnten wenig später den Tatverdächtigen, einen 28-jährigen Kroaten, anhalten und festnehmen. Bei dem Vorfall wurden keine Gegenstände gestohlen. Der Mann befindet sich in Haft.