(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
07/13/2020

96-Jährige in Gersthof lebensgefährlich verletzt

Ein Auto hatte die betagte Fußgängerin erfasst. Sie ringt um ihr Leben.

Eine 96-jährige Frau wurde Sonntagnachmittag auf der Gersthofer Straße in Wien-Währing lebensgefährlich verletzt. Die betagte Frau dürfte im Bereich einer Haltestelle die Fahrbahn betreten haben und wurde vom Pkw eines 50-jährigen Österreichers erfasst und zu Boden gestoßen.

Die Frau blieb regungslos auf der Fahrbahn liegen. Die Berufsrettung Wien und ein Notarzt versorgten die Schwerverletzte. Sie wurde ins Spital gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.