┬ę Deleted - 3157802

Chronik Welt
01/04/2019

Nach historischer Mond-Landung: Chinas "Jadehase 2" rollte los

China hatte zuvor mit der Landung von "Chang'e 4" Raumfahrt-Geschichte geschrieben.

Nach der ersten Landung auf der R├╝ckseite des Mondes hat China auch das Roboterfahrzeug der Mission in Betrieb genommen. Der "Jadehase 2" rollte am Donnerstagabend von der Landesonde "Chang'e 4" und ber├╝hrte um 22.22 Uhr (Ortszeit) erstmals die Mondoberfl├Ąche, wie die chinesische Weltraumbeh├Ârde CNSA auf ihrer Webseite mitteilte.

Auf einer zur Erde gesendeten Aufnahme ist das Fahrzeug mit ausgeklappten Solar-Zellen zu sehen. Zuvor war es von einer Rampe gefahren und hinterlie├č mit seinen Reifen die ersten Spuren im lockeren Mondboden.

China hatte Stunden zuvor mit der Landung von "Chang'e 4" Raumfahrt-Geschichte geschrieben. Es war das erste Mal, dass eine Sonde auf der von der Erde abgewandten Seite des Mondes aufsetzte. Die unbemannte Sonde landete am Aitken-Krater in der N├Ąhe vom S├╝dpol des Mondes. Im chinesischen Staatsfernsehen war von einer historischen Landung und einem gro├čen technologischen Durchbruch die Rede.

Die erste sanfte Mondlandung gelang der sowjetischen Sonde "Luna 9" 1966. 1959 war "Luna 2" auf dem Mond zerschellt. 1969 betrat ein US-Astronaut erstmals den Erdtrabanten.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir w├╝rden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare