Symbolbild

© APA/AFP/CNA/STR

Chronik Welt
12/14/2020

München: Mann verfolgte Menschen mit Samuraischwert

In Bayern eskalierte ein Streit unter Betrunkenen. Einer griff zu einem Samuraischwert.

Mit einem Samuraischwert soll ein Mann in der Nähe von München bei einem Streit mehrere Kontrahenten bedroht haben. Der Vorfall führte zu einem größeren Einsatz, wie die Polizei laut Spiegel mitteilte.

Zwei Personen seien am Freitagabend aus einem Mehrfamilienhaus in der Gemeinde Brunnthal auf die Straße geflüchtet und von dem Mann mit Schwert verfolgt worden, hieß es von den Ermittlern unter Berufung auf Zeugenangaben. Zuvor war es demnach zwischen den Leuten zu einer Schlägerei gekommen.

Mehr als zehn Polizeistreifen waren im Einsatz. Der bewaffnete 45-Jährige wurde schließlich festgenommen, das Samuraischwert sichergestellt. Polizeiangaben zufolge waren alle an dem Streit beteiligten Personen deutlich alkoholisiert

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.