© Screenshot / Liveleak.com

Chronik Welt
10/24/2019

Meister Petz reicht's: Dieser Zirkusbär dreht durch

In Russland musste ein Zirkusbär eine Scheibtruhe schieben. Daraufhin fiel er den Dompteur an.

Bei einer Zirkusaufführung in Russland hat ein Bär seinen Dompteur angefallen. Das Tier, das einen Maulkorb trug, schob bei einem Kunststück zunächst einen Karren vor sich her. Dann ging der Bär plötzlich bei einer Abendvorstellung auf seinen Trainer los, wie die Polizei der Stadt Petrosawodsk am Donnerstag mitteilte.

Ein Kollege versuchte, den Mann zu retten, und trat auf das Tier ein. Die Zuschauer, darunter viele Kinder, liefen aus dem Zirkuszelt hinaus. Der Dompteur sei nicht schwer verletzt worden, hieß es.

Der Zirkus werde seine Vorstellungen fortsetzen, jedoch ohne einen Bärenauftritt, teilten die Organisatoren mit. Sie gehen davon aus, dass der Bär durch Blitze von Kameras und Handys geblendet worden sein könnte. Gegen den Zirkusbetreiber werde jedoch wegen Verstößen gegen Sicherheitsregeln ermittelt. Die Arena und die Publikumsränge seien weder durch einen Zaun noch durch andere Absperrungen gesichert worden, hieß es von Seiten der Behörden.

Nicht der erste Vorfall mit Zirkusbären

Fest steht: Nicht zum ersten Mal gehen mit einem Zirkusbären die Gäule durch. Zu einer Internet-Berühmtheit avancierte ein Zirkusbär im Jahr 2013, der gegen einen Affen ein Radrennen verlor und diesen hernach wüst attackierte. Der Vorfall ereignete sich im Shanghai-Wildtierpark. Tierschützer gingen auf die Barrikaden, eine Sprecherin des Parks verteidigte den Vorfall: "Der Bär und der Affe sind seit fünf Jahren Partner, und so ein Unfall ist noch nie vorher passiert."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.