SALZBURG: CORONAVIRUS - POLIZEI MIT MUNDSCHUTZ

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Österreich
07/28/2020

Vermisste auf Wiese bei Graz tot aufgefunden

Demente Frau war seit 15. Juli abgängig. Sie dürfte die Orientierung verloren haben.

Eine 70-Jährige, die seit Sonntag, dem 15. Juli, im Osten von Graz abgängig gewesen war, ist am Montag tot aufgefunden worden. Die Frau war von einem Verwandtenbesuch im östlichen Stadtbezirk St. Peter heimgegangen, aber nicht an ihrer Wohnadresse eingetroffen. Sie wurde auf einer Wiese in Kainbach bei Graz gefunden. Die Polizei schloss Fremdverschulden aus, wie am Dienstag mitgeteilt wurde.

Die Grazerin hatte unter starker Demenz gelitten und dürfte beim Heimweg die Orientierung verloren haben. Die Familie hatte sich Sorgen gemacht und die Polizei alarmiert, eine Suche hatte aber kein Resultat gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.