++ HANDOUT ++ OBERÖSTERREICH: FELSSTURZ AM TRAUNSTEIN - FORSTSTRASSE NOCH BIS MONTAG GESPERRT

Symbolbild

© APA/PRESSESTELLE / PRESSESTELLE

Chronik Österreich
08/28/2020

Tödlicher Forstunfall in Kärnten

Mann wurde von rutschendem Baum getroffen. Einsatz eines Notarzthubschraubers blieb erfolglos.

Bei einem Forstunfall starb Freitag gegen 8.30 Uhr früh ein 53-jähriger Mann in einem Waldstück in Korpitsch in der Gemeinde Finkenstein (Bez. Villach) in Kärnten. Der Mann wurde von einem abrutschenden Baumstamm getroffen, den er mit einer Seilzugwind in steilem Gelände talwärts ziehen wollte, teilte die Polizei am Freitagabend mit.

In den Nachmittagsstunden hielt der Vater des Verunglückten Nachschau und fand seinen Sohn leblos an der Unfallstelle liegen. Freiwillige Feuerwehren zweier Ortschaften waren mit 33 Mann im Einsatz. Der Einsatz eines Notarzthubschraubers (RK 1) blieb erfolglos.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.