Man cutting a branch with chainsaw in the yard

© Getty Images/iStockphoto / fotokostic/iStockphoto.com

Chronik Österreich
07/17/2020

Tödlicher Forstunfall in der Südsteiermark

Ein 45-jähriger Landwirt von einem Ladekran eingeklemmt.

Bei einem Forstunfall im südsteirischen Eibiswald (Bezirk Deutschlandsberg) ist Freitagnachmittag ein Landwirt ums Leben gekommen. Der 45-jährige wurde laut Polizei von einem Ladekran eingeklemmt und tödlich verletzt.

Der Landwirt war gegen 15.00 Uhr damit beschäftigt, einen liegenden Baumstamm mit Hilfe eines Ladekrans auf einen Traktoranhänger zu heben. Dabei dürfte er durch eine Fehlbedienung zwischen dem Kran und dem Traktorführerhaus eingeklemmt worden sein. Ein Passant fand den 45-Jährigen und verständigte die Einsatzkräfte. Die Freiwillige Feuerwehr Lateindorf befreite den Mann und führte sofort Reanimationsversuche durch. Die Notärztin konnte jedoch nur mehr den Tod des 45-Jährigen feststellen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.