Im Mostviertel wurde für die Feuerwehren die Alarmstufe B4 ausgerufen

© APA/HELMUT FOHRINGER

Chronik Österreich
06/11/2022

Staubexplosion in Grazer Bäckerei: Eine Person verletzt

Brand in der Hofgasse wurde rasch unter Kontrolle gebracht.

In einer Bäckerei in der Grazer Innenstadt ist Samstagfrüh eine Person bei einer sogenannten Staubexplosion verletzt worden. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Graz brachten den Brand rasch unter Kontrolle. Es kam jedoch zu Straßensperren und Umleitungen im Bereich Hofgasse, teilte die Polizei am Samstag via Twitter mit. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht abgeschätzt werden.

Zu der Explosion, bei der sich in der Luft verteilte feine Stoffpartikel entzündet haben dürften, war es laut Polizei gegen 9.00 Uhr gekommen. Eine Person wurde verletzt, zwei weitere Anwesende blieben laut ersten Ermittlungen unverletzt. Am Vormittag waren die Nachlöscharbeiten im Gange. Weitere Ermittlungen zur Brandursache wurden noch geführt.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare