© dpa-Zentralbild/Patrick Pleul / Patrick Pleul

Chronik Österreich
07/18/2019

Sintflutartige Regenfälle in Kärnten

Bevor es ab Freitag wieder Richtung Sommer geht, mussten die Feuerwehren zahlreiche Male ausrücken.

von Nikolaus Tuschar

Heftige Gewitter hatten am Mittwochabend und in der Nacht auf Donnerstag rund 100 Feuerwehreinsätze in Kärnten zur Folge. Wie die Landesalarm- und Warnzentrale mitteilte, seien die Bezirke St. Veit an der Glan, Völkermarkt und Klagenfurt-Land am stärksten betroffen gewesen.

Die Regenfälle hatten zu Überflutungen geführt, Bäume stürzten durch das Unwetter auf Straßen oder Stromleitungen. Es mussten außerdem mehrere Brände gelöscht werden, die durch Blitzeinschläge verursacht wurden.

Feld eines Landwirtes brannte

Auch im Bezirk Völkermarkt in der Ortschaft Wurzen brannte es. "Mein Getreidefeld ging nach einem Blitzeinschlag in Flammen auf" , schilderte der Besitzer der Polizei. Das Feuer wurde vom Geschädigten selbst und dem stark einsetzenden Regen gelöscht. Ein Eingreifen der Feuerwehren Völkermarkt und St. Margarethen war nicht mehr notwendig. 400 m2 Getreide wurden durch das Feuer vernichtet.

++ HANDOUT ++ NIEDERÖSTERREICH: 20 HEKTAR GETREIDEFELD STANDEN IM BEZIRK MÖDLING IN BRAND

Auch bei der Veranstaltungsreihe "Music around the World" in Minimundus schüttete es in Strömen. Dies hinderte die Gäste aber nicht daran, den Tönen der Kärntner Vokalband "Voxon" zu lauschen. Die Mehrheit der Zuhörer begab sich unter die schützenden Markisen der sich am Gelände befindlichen Kantine, doch einige Hartgesottene setzten sich trotz strömenden Regens mit Schirm bewaffnet vor die Bühne.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.