Symbolbild

© Kurier / Juerg Christandl

Chronik Österreich
08/18/2020

Salzburger Alkolenker mit zwei Kindern im Auto gestoppt

Ein 36-jähriger Pinzgauer war mit mehr als zwei Promille und Tochter und Neffen unterwegs.

In der Pinzgauer Bezirkshauptstadt Zell am See hat die Polizei am späten Montagabend einen 36-jährigen Alkolenker gestoppt. Der Mann war zuvor wegen seiner auffälligen Fahrweise aufgefallen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass im Wagen nicht nur der betrunkene Fahrer, sondern auch seine zehnjährige Tochter und sein zwölfjähriger Neffe saßen.

Ein vor Ort durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 2,08 Promille. Dem Lenker wurden der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel abgenommen, die Kinder an Angehörige übergeben. Der Pinzgauer wird nun nicht nur wegen der Verkehrsdelikte, sondern auch bei der Jugendwohlfahrt angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.