Seit Mittwoch sitzt der Niederländer vor Gericht.

© APA/BARBARA GINDL

Chronik Österreich
10/13/2021

Prozess in Salzburg nach Schüssen auf Wiener: "Bin nicht aggressiv“

Der Niederländer ist wegen Mordversuchs angeklagt.

Am Landesgericht Salzburg startete am Mittwoch ein dreitägiger Prozess gegen einen Niederländer wegen Mordversuchs. Der 32-Jährige soll im Juli 2020 in Zell am See im Streit acht Schüsse auf einen Wiener abgefeuert haben. Er gestand sieben Schüsse und eine schwere Körperverletzung. Zuerst habe der Wiener die Waffe auf ihn gerichtet, er habe sie wegschlagen können und die Schüsse abgegeben, sagte der Angeklagte.

Dass der Wiener noch lebt, „grenzt an ein Wunder“, sagte die Staatsanwältin. Das Opfer erlitt mehrere Bauchschüsse, Durchschüsse an der Hand, am Hüftgelenk und an einem Hoden.

Urteil am Freitag

Zu dem Vorfall kam es während einer Autofahrt der Männer. Sie gerieten dabei in Streit. Laut Anklage stieg der Niederländer aus und feuerte auf den Wiener, der hinter dem Lenkrad saß. Nach wenigen Metern Fahrt fiel das Opfer schließlich aus dem Wagen und blieb liegen. Der Schütze sei zuerst weggefahren, dann aber mit einer geladenen Waffe wieder gekommen. Er soll den 40-Jährigen in den Kofferraum gehievt und mindestens noch einen Schuss abgegeben haben. Anschließend soll er in einen Wald gefahren sein und den Mann über eine Böschung gestoßen haben.

„Mord ist ein großes Wort. Aber ich übernehme die Verantwortung“, sagte der Beschuldigte. „Ich wollte ihn nicht töten, nur schwer verletzen. Sonst hätte ich ihm gleich durch den Kopf geschossen.“ Er sei kein aggressiver Mensch. In seiner Heimat wurde der Mann bereits 18 Mal verurteilt. Ein Urteil in diesem Fall wird für Freitag erwartet. Dem Angeklagten droht bis zu lebenslange Haft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.