Die Besetzung des Rettungswagenverständigte den Notarzt

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
08/14/2021

Palatschinken flambiert: Sechsjähriges Mädchen verletzt

Auch eine 70-jährige Frau wurde beim Flambieren der Nachspeise verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht.

Eine Sechsjährige aus dem Bezirk Braunau und eine 70-jährige Frau aus Wels-Land sind am Freitagabend beim Flambieren einer Nachspeise verletzt worden.

Die beiden waren Gäste eines Themenabends in einem Gasthaus im Bezirk Braunau. Der 46-jährige Gastwirt hatte gegen 21.00 Uhr vor den wartenden Gästen beim Kuchenbuffet Palatschinken flambiert. Nachdem die Flamme relativ klein war, goss der Wirt Rum nach. Dadurch kam es zu einer Stichflamme, teilte die Polizei am Samstag mit.

Die Flamme erreichte die 70-Jährige und das Kind. Nach notärztlicher Erstversorgung wurden die beiden ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.