SALZBURG: OBDACHLOSER SCHLIEF IN CONTAINER IN IN WALS-HIMMELREICH - BEI ENTLEERUNG GETÖTET

© APA/FMT-PICTURES / FMT-PICTURES

Chronik Österreich
04/20/2020

Obdachloser geriet in Salzburg in Altpapier-Presse und starb

Der 71-Jährige dürfte in einem Altpapier-Container geschlafen haben und wurde bei der Entleerung nicht bemerkt.

Bei einem tragischen Unfall ist Montagfrüh in Wals-Himmelreich bei Salzburg ein Obdachloser ums Leben gekommen. Der 71-Jährige hatte offenbar die Nacht in einem Altpapier-Container neben einem Lebensmittelgeschäft verbracht. Als ein Arbeiter in der Früh den Container entleerte, bemerkte er den schlafenden Mann nicht und betätigte die Presse, berichtete die Landespolizeidirektion.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 5 Uhr. Ein Mitarbeiter eines Entsorgungsunternehmens kippte den Inhalt des Containers in die Ladefläche und bediente die 30-Tonnen-Presse. Plötzlich hörte er Schreie, woraufhin er sofort die Stopp-Taste drückte. Er bemerkte den Obdachlosen und verständigte umgehend einen Notarzt, der aber nur mehr den Tod des 71-Jährigen feststellen konnte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.