Drei Verdächtige wurden festgenommen

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
06/20/2020

Nackter randalierte in Höchst und attackierte 87-Jährigen

42-Jähriger war laut Polizei in „psychischem Ausnahmezustand“ - er wurde festgenommen und angezeigt.

von Stefan Jedlicka

Ein 42-jähriger, nackter Mann hat Freitagvormittag in Höchst (Vorarlberg, Bezirk Bregenz) auf dem Baugerüst eines Wohnhauses randaliert und einen 87-Jährigen attackiert. Die Polizei wurde verständigt, weil er sich aggressiv verhalten und gegen eine Haustür schlagen würde. Als die Exekutive eintraf, befand sich der Mann auf dem Gerüst, er habe sich in einem „psychischen Ausnahmezustand“ befunden.

Fensterscheibe eingeschlagen

Der Mann schlug schließlich eine Fensterscheibe ein und gelangte so in die Wohnung des 87-Jährigen, wo er ihm einen Faustschlag ins Gesicht versetzte, berichtete die Polizei. Anschließend warf der 42-Jährige Gitter und Holzbretter vom Gerüst auf die darunter stehenden Polizisten und weitere Personen. Mehrere Autos wurden dabei beschädigt.

Nach einem Pfefferspray-Einsatz konnte der Mann schließlich festgenommen werden. Dabei ging er mehrfach gegen die Beamten vor. Eine hinzugezogene Ärztin verfügte eine Einweisung in das Landeskrankenhaus Rankweil. Der 42-Jährige wird wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung, Gefährdung der körperlichen Sicherheit und versuchtem Widerstand gegen die Staatsgewalt angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.