Chronik | Österreich
05/17/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

EU-Kandidaten wollen Aus für Kurzflüge, Mathe-Matura: Nur noch jeder neunte AHS-Schüler hat Fünfer, Pilnacek: "Da wurde eine rote Linie überschritten"

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • Pilnacek: "Da wurde eine rote Linie überschritten": Christian Pilnacek, Generalsekretär im Justizministerium, hat nach einem Interview mit dem KURIER auch in der ZiB2 noch einmal Stellung zur Anzeige gegen ihn genommen. Diese war von Staatsanwälten der Korruptionsstaatsanwaltschaft erstattet worden (mehr dazu hier).
     
  • EU-Kandidaten wollen Aus für Kurzflüge: Geht es nach Frans Timmermans, dem Spitzenkandidaten der europäischen Sozialdemokraten für die EU-Wahl am 26. Mai, sind innereuropäische Kurzstreckenflüge bald Geschichte (mehr dazu hier).
     
  • Mathe-Matura: Nur noch jeder neunte AHS-Schüler hat Fünfer: Die Ergebnisse werden nach vielen "Flecken" der letzten Jahre wieder besser. Das könnte an "kürzeren und verständlicheren" Aufgaben liegen (mehr dazu hier).
     
  • Wie sehr das Klima den Wald noch weiter schädigen wird: Nach dem Rekord an Schadholz, das Borkenkäfer und Dürre 2018 verursacht haben, dürfte es heuer noch schlimmer werden, erwarten die Bundesforste (mehr dazu hier).

Weitgehend trocken. Allerdings bleibt der Himmel noch länger grau, erst zum Abend hin lockert es auf. Der Nordwestwind weht nur mehr schwach. Die Temperatur erreicht maximal 13 Grad.

Was über Nacht passiert ist

  • Chance verpasst: Panda scheidet im ESC-Halbfinale aus: Einwandfrei präsentierte die österreichische Singer-Songwriterin ihre Ballade "Limits". Für das Finale hat es nicht gereicht (mehr dazu hier).
     
  • Schöpfer der Louvre-Pyramide: Architekt Ieoh Ming Pei ist tot: Der Stararchitekt wurde 102 Jahre alt (mehr dazu hier).

Frage des Tages

Konsumenten greifen öfters zu Bioware, weil sie billiger wurde. Auch die Fairtrade-Bauern profitieren davon. Wie halten Sie es mit Bio?

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion