++ HANDOUT ++ STEIERMARK: KORALMTUNNEL: HÄLFTE DES INNENAUSBAUS AUF STEIRISCHER SEITE FERTIG

© APA/ÖBB/HELMINGER / HELMINGER

Chronik Österreich
06/16/2020

Nach 18 Jahren finaler Durchschlag beim Koralmtunnel in Sicht

Nach dem Durchschlag in der Südröhre im Jahr 2018 ist es nun in der Nordröhre so weit. ÖBB wollen am Mittwoch live übertragen.

Auf der Baustelle des Koralmtunnels steht am Mittwoch der nächste Meilenstein in der Geschichte des Milliardenprojekts an. Wie die ÖBB mitteilten, wird für diesen Tag der Durchschlag in der Nordröhre erwartet. In der Südröhre hatte man bereits im August 2018 den Durchschlag gefeiert.

Keine Veranstaltung, aber Livestream

Die Vortriebsarbeiten in der Nordröhre befinden sich bereits auf den letzten Metern, hieß es in der Aussendung. Vor 18 Jahren hatte man die ersten Probebohrungen für den Tunnel, der Kärnten und die Steiermark verbinden wird, vorgenommen. Wegen des Coronavirus wird es keine Veranstaltung vor Ort geben, auf https://suedstrecke.oebb.at/live ist aber ein Livestream vom Durchschlag geplant.

Der Koralmtunnel ist das 33 Kilometer lange Herzstück der 130 Kilometer langen Koralmbahn, die von Graz nach Klagenfurt führt. Die Kosten belaufen sich auf rund 5,4 Milliarden Euro. Nach der Fertigstellung, die für 2025 geplant ist, können Fahrgäste in nur 45 Minuten vom Uhrturm zum Wörthersee reisen. Die Reisezeit für die Strecke Wien-Klagenfurt beträgt nach der Inbetriebnahme der Koralmtunnels drei Stunden und 30 Minuten. Gemeinsam mit dem Semmering-Basistunnel (geplante Fertigstellung 2027, Anm.) soll die Bahnstrecke dann in nur zwei Stunden und 40 Minuten bewältigt werden, bisher braucht man dafür rund vier Stunden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.