(Symbolbild)

© APA/BARBARA GINDL

Chronik Österreich

Motorradfahrer in Kärnten verunglückt

Ein 60-jähriger Deutscher ist am Sonntag gegen 9.40 Uhr nahe Obervellach mit seinem Motorrad tödlich verunglückt.

von Nikolaus Tuschar

08/18/2019, 04:02 PM

Wie die Polizei berichtete, fuhr ein 60-jähriger Deutscher in Kärnten mit seinem Motorrad einem verkehrsbedingt anhaltenden Pkw auf, wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort vom Auto eines 68 Jahre alten Landsmanns überrollt. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.

Ein Team des Roten Kreuzes versuchte noch, das Leben des Mannes zu retten, auch ein Rettungshubschrauber wurde alarmiert. Die inneren Verletzungen, die der Biker erlitten hatte, waren aber zu massiv. Die Mölltal Straße (B106) war während der Unfallerhebungen und Aufräumarbeiten für mehrere Stunden gesperrt.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Motorradfahrer in Kärnten verunglückt | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat