(Symbolbild)

© APA/BARBARA GINDL

Chronik Österreich
08/18/2019

Motorradfahrer in Kärnten verunglückt

Ein 60-jähriger Deutscher ist am Sonntag gegen 9.40 Uhr nahe Obervellach mit seinem Motorrad tödlich verunglückt.

von Nikolaus Tuschar

Wie die Polizei berichtete, fuhr ein 60-jähriger Deutscher in Kärnten mit seinem Motorrad einem verkehrsbedingt anhaltenden Pkw auf, wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort vom Auto eines 68 Jahre alten Landsmanns überrollt. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.

Ein Team des Roten Kreuzes versuchte noch, das Leben des Mannes zu retten, auch ein Rettungshubschrauber wurde alarmiert. Die inneren Verletzungen, die der Biker erlitten hatte, waren aber zu massiv. Die Mölltal Straße (B106) war während der Unfallerhebungen und Aufräumarbeiten für mehrere Stunden gesperrt.