Feuerwehr fand Gasflasche

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
09/14/2020

Mann in der Traun ertrunken

Feuerwehrtaucher bargen den 55-jährigen Mann aus Wels. Die Reanimation war nicht erfolgreich.

Ein Mann ist in der Traun ertrunken. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 55-Jährigen aus Wels, teilte die Polizei am Montag mit.

Ein Radfahrer entdeckte am Sonntagnachmittag auf Höhe der Autobahnbrücke Wels eine in der Traun treibende Person, die nur mit einer Badehose bekleidet war. Er verständigte er die Feuerwehr.

Kurz vor 16:00 Uhr wurde der Mann von Feuerwehrtauchern geborgen. Die sofort begonnene Reanimation war nicht erfolgreich. Der Notarzt konnte um 16:46 Uhr nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Durch den Amtsarzt konnte Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.