CORONA: ?OBERÖSTERREICH - KUNDGEBUNG GEGEN CORONA-MASSNAHMEN IN VÖCKLABRUCK

© APA/WOLFGANG SPITZBART / WOLFGANG SPITZBART

Chronik Österreich
01/10/2021

Jugendliche feiern Corona-Party im Park von St. Johann: Zwei Festnahmen

Trotz Ausgangssperre hatten sich abends sieben Teenager getroffen. Einem wurde eine Schreckschusspistole abgenommen.

Polizisten haben am Samstagabend in St. Johann im Pongau zwei aggressive Jugendliche im Stadtpark festgenommen, die sich trotz Ausgangssperre dort mit Freunden getroffen hatten und herumbrüllten.

Einem dritten wurde eine Schreckschusspistole abgenommen. Alle sieben Teenager im Alter von 16 und 19 Jahren trugen zudem keine Masken und hielten sich nicht an den Mindestabstand, informierte die Polizei.

Nachdem sich die Gruppe sehr angriffslustig verhalten habe, forderten die Beamten Unterstützung an. Als ein 18-jähriger mit geballten Fäusten auf die Polizisten zuging, wurde er festgenommen. Daraufhin geriet offenbar der Anführer der Gruppe, ein 19-Jähriger, so in Rage, dass auch er abgeführt wurde. Alle sieben wurden nach dem Covid-Maßnahmengesetz angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.