© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
06/10/2020

Hotelmitarbeiterin in Tirol positiv auf Corona getestet

Die Frau wurde umgehend abgesondert. Alle weiteren Ergebnisse waren bisher negativ.

Im Zuge der derzeit durchgeführten Schwerpunkt-Testungen in Hotelbetrieben im Tiroler Unterland ist am Dienstagnachmittag eine Hotelmitarbeiterin positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Die Mitarbeiterin weise keine Symptome auf und sei bei gutem Gesundheitszustand, teilte der Kitzbüheler Bezirkshauptmann Michael Berger mit.

Kein enger Kontakt

Die Mitarbeiterin, die in den vergangenen Tagen nur stundenweise im Hotel zum Einsatz kam und keinen engen Kontakt zu Gästen oder anderen Mitarbeitern hatte, war am Dienstag nicht im Dienst und wurde umgehend in ihrer Unterkunft abgesondert, hieß es.

Im Zuge der Schwerpunkt-Testungen waren auch sechs weitere Mitarbeiter im Servicebereich, an der Rezeption und die Betriebsleitung getestet worden. Alle Tests waren negativ ausgefallen.

Die Gesundheitsbehörde der BH Kitzbühel ordnete zudem an, dass auch die weiteren noch nicht getesteten zwölf Mitarbeiter des Hotels sowie sicherheitshalber auch alle 15 Gäste, die sich zur gleichen Zeit wie die positiv getestete Servicekraft im Hotel aufhielten, getestet werden.

Die Ergebnisse sollen im Laufe des Mittwoch vorliegen. "Die Kontaktpersonenermittlung sowie weitere Abklärungen wurden von den Gesundheitsbehörden durchgeführt. Mit Vorliegen aller Ergebnisse wird zudem auch eine enge Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium erfolgen", sagte Berger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.