ein APA Video Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein APA Video zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte APA-Videoplayer zu.

Chronik Österreich
09/18/2021

Gipfelsieg-Interview mit Andreas Gabalier

Nach etwas mehr als acht Stunden schafften es die Bergsteiger rund um Andreas Gabalier auf das "Dach von Österreich" geschafft.

30 verschiedene Wege führen auf das Dach Österreichs. Ab Mittag gab es aber für die Seilschaft von schauTV und krone.TV, sowie für alle anderen Bergsteiger, die bei dem Traumwetter am Samstag unterwegs waren, nur mehr eine Route: die ab der Adlersruhe auf den höchsten Punkt Österreichs.

Und nach etwas mehr als 8 Stunden hatte es die Seilschaft dann endlich geschafft. Um 15 Uhr war es dann, nach einem kurzen Stau vor dem Kaiserkreuz soweit: Der Gipfel von Österreichs höchstem Berg war erreicht. Mit einem "Berg Heil" und Freudentränen wurde die höchste Live-Expedition Österreichs abgeschlossen.

Nach einigen Minuten Verschnaufpause war der Volks Rock'n'Roller dann auch bereit für sein Gipfel-Sieg-Interview (siehe Video oben).

Den gesamten Nachbericht von der Rekord-Expedition lesen Sie hier: 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.