© APA/GEORG HOCHMUTH

Tipps
10/31/2019

Drei Tage Wochenende: Diese Events dürfen Sie nicht verpassen

Der KURIER hat Veranstaltungstipps fürs lange Wochenende für jede Stimmung.

von Anna-Maria Bauer

Die Temperaturen sind wieder im zweistelligen Bereich und es gibt kaum Niederschläge: Das bevorstehende lange Wochenende ist zwar nicht mehr so sommerlich warm wie zuletzt, lädt aber zu Aktivitäten im Freien ein. Und wem es doch zu kalt ist: Auch Indoor-Angebote gibt es genug. Der KURIER hat für jede Gemütslage etwas gefunden:

Für Frischlufthungrige

Alle Harry-Potter-Fans aufgepasst: Die Vienna Vanguards laden am Samstag auf der Jesuitenwiese zu einem, offenen Quidditch-Training ein.

Quidditch – in der Zauberwelt von Joanne K. Rowling ein Ballspiel auf fliegenden Besen – ist in der Realität (oder: bei Muggeln) eine gemischtgeschlechtliche Vollkontaktsportart, die Elemente aus Handball, Rugby und Dodgeball vereint. Vorkenntnisse sind keine notwendig, da es sich um einen laufintensiven Sport handelt, ist Sportlichkeit aber von Vorteil.

Info: 2. 11., 2., Jesuitenwiese, 10 bis 13 Uhr, viennavanguards.com

Für die ganze Familie

Der Grüffelo – ein Ungeheuer, das Angst vor einer Maus hat – ist ein Kinderbuchklassiker. Im Theaterzelt bei der Therme Oberlaa macht das Süddeutsche Figurentheater die Kinderbuchfigur lebendig.

Die Show dauert 60 Minuten und ist für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Info: Shows: 1. und 2. 11., Anmeldung telefonisch unter 0681/84514321 oder 30 Min. vor Beginn an der Kassa.

Für Schnäppchenjäger

Wer seine Herbstgarderobe auf nachhaltigem Weg vervollständigen möchte, dem bieten sich zwei hippe Flohmärkte: In der Leopoldstadt findet der Flohmarkt Firlefanz statt, in Ottakring laden die Macher des Fesch’markt zum Fesch’Kleidertausch. Maximal drei Kilo (saubere und unbeschädigte) Kleidung können getauscht werden.

Info: Flohmarkt Firlefanz: 2./3. 11., jeweils 13 bis 19 Uhr, 2., Große Sperlgasse 38 / Fesch’Kleidertausch: 2. und 3. 11., jeweils 10 bis 19 Uhr, 16., Grundsteingasse 45-47

Für Kulturaffine

Anlässlich des spanischen Día de los Muertos (dt. Tag der Toten) lädt das Weltmuseum Wien am 2. November zu einem thematischen Familiennachmittag.

Es gibt kulinarische Spezialitäten wie Pan de Muertos (süßes Germgebäck), Piñatas und eine Kinderdisco.

Info: 2. 11., bis 18.30 Uhr, 1., Heldenplatz

Für Verwegene

Wer mit der Idee spielt, sich ein Tattoo stechen zu lassen oder Künstlerinnen und Künstlern bei einem Wettbewerb über die Schulter sehen möchte: Am Wochenende findet die 16. Auflage der Tattoo Convention Vienna statt.

Info: 2. und 3. 11., Arcotel Wimberger, 7., Neubaugürtel 34-36, Tagesticket: 12 Euro

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.