Der Kärntner stürzte mit seinem Gleitschirm ab

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
07/13/2020

Deutscher Paragleiter in Vorarlberg tödlich verunglückt

Der 60-Jährige stürzte rund 100 Meter entlang einer Felswand ab, der Leichnam wurde mit dem Hubschrauber geborgen.

Ein 60-jähriger Gleitschirmflieger aus Deutschland ist am Sonntagnachmittag in Andelsbuch (Bregenzerwald) tödlich verunglückt. Laut Polizei flog er gegen 15.30 Uhr im Gebiet der Niedere im Bereich des sogenannten "Ostlochs", als er aus unbekannter Ursache etwa 100 Meter entlang einer Felswand abstürzte. Das Rettungsteam konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Absturzursache werde nicht mehr zu eruieren sein, hieß es. Der Leichnam des 60-Jährigen aus Meckenbeuren (Baden-Württemberg) wurde vom Polizeihubschrauber geborgen und ins Tal geflogen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.