© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
09/21/2020

Corona: Tirol startet öffentlichen Aufruf für Lokal in Tannheim

In Deutschland lebende Person wurde positiv getestet.

Das Land Tirol hat am Montag einen öffentlichen Aufruf für ein Lokal in Tannheim im Bezirk Reutte gestartet. Eine in Deutschland lebende Person, die im Nachhinein positiv getestet worden war, hielt sich in der potenziell ansteckungsfähigen Zeit im Cafe-Restaurant Dorfstube auf. Personen, die am 10. September zwischen 17.30 Uhr und 18.00 Uhr in dem Lokal waren, sollen auf ihren Gesundheitszustand achten, hieß es.

„Auch wenn der Aufenthalt bereits vor etwas mehr als einer Woche stattfand, ist es für die Gesundheitsbehörde wesentlich, dass auch andere Gäste über das Auftreten einer Infektion in ihrem potenziellen näheren Umfeld informiert werden“, meinte Bezirkshauptfrau Katharina Rumpf.

Bei Auftreten von Symptomen wie Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit oder dem plötzlichen Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns gelte es, umgehend die Gesundheitshotline 1450 zu kontaktieren. Die Kontaktaufnahme mit dem Hausarzt bzw. der Hausärztin soll jedenfalls telefonisch erfolgen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.