© GibsonPictures/istockphoto

Chronik Österreich
01/03/2022

Corona-Cluster: 17 infizierte Skilehrer in St. Anton am Arlberg

Nach Fällen in Kirchberg.

In Tirol hat sich nach Kirchberg offenbar ein zweiter Corona-Skilehrer-Cluster aufgetan - und zwar in St. Anton am Arlberg: 17 Skilehrer einer Skischule wurden dort ebenfalls positiv auf das Coronavirus getestet und anschließend abgesondert, berichtete die Tiroler Tageszeitung (Montagsausgabe). In Kirchberg erhöhte sich die Zahl der positiven Skilehrer-Testungen indes laut dem Bericht von 23 auf 25.

Hier waren zwei Skischulen mit großteils ausländischen Staatsbürgern betroffen. Und auch im Unterland wurden sowohl die positiv Getesteten, als auch alle weiteren Skilehrer der beiden Gruppen von der Gesundheitsbehörde umgehend abgesondert. Vorsorglich war zudem ein öffentlicher Aufruf gestartet worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.